Wellness und Erholung

Wellness und Erholung in Zingst

Das besondere Licht über dem Meer ist inspirierend für Künstler und Fotografen. So wundert es nicht, dass sich in Zingst eine Fotoszene entwickelt hat, die ihresgleichen sucht. Eine eigene Erlebniswelt Fotografie ist entstanden, dafür wurde das Max Hünten Haus gebaut, das ganze Jahr bietet die Fotoschule Zingst Workshops an – natürlich hauptsächlich in der Natur – und das Umweltfotofestival »horizonte zingst« ist mit seinem zehntägigen fulminanten Fotoerlebnis weit über Deutschlands Grenzen bekannt. Wohltuend und beruhigend – auch das ist Zingst. Zu allen Jahreszeiten bieten Strand und Natur Ruhe und Entspannung. Nur im Hochsommer ist es im Zentrum etwas trublig: das ist Kinder- und Familienzeit. Aber auch dann finden sich ruhige Plätze. Das Frühjahr und der Winter sind ideal für Gesundheits- und Wellnessurlaub und für Ambulante Vorsorgekuren im Kurmittelzentrum, ist doch die Seeluft in dieser Zeit besonders klar. Ärzte, Therapeuten, Heilpraktiker bieten eine Fülle an Gesundheitsanwendungen. Außerdem locken weite Radwege zu Radtouren, gibt es Tai Chi und Qigong und Wellnessangebote. Natürlich darf’s auch ein bisschen sündig sein, bei den vielfältigen kulinarischen Angeboten wie Waffeln, frischen Fisch, Wild, Sanddorneis mit Sahne und dem Winzerpunsch zum WinterZauber. Entspannung und Glücksmomente für jeden nach seinem Gusto.